Montag, 4. April 2016

Schmuckleinwand "Greetings"

Hallo und Guten Morgen an Euch alle an diesem Montag !

Heute kann ich Euch nun endlich die ersten Bilder aus meiner Serie "Schmuckleinwände" zeigen, die ich in der vergangenen Woche fertiggestellt habe. Insgesamt habe ich 5 Stamperia - Strohseiden mit Farbe auf Leinwänden verarbeitet, von der heute die Erste zu sehen ist:


Die Seide "Greetings" und die Farbkombination des Bildes in gelb und grün ist eines meiner Lieblingsmotive aus der Leinwand-Serie geworden.


Das mittige Motiv könnte von einer Oster- oder Pfingstkarte aus dem 19. Jahrhundert in England stammen.



Das Vögelchen mit dem Kirschblütenzweig fliegt über das romantisch, inmitten grüner Wiesen gelegene Cottage hinweg. 


Überall auf dem Bild sprießen meine geliebten alten englischen Rosen, egal ob gefüllt oder ungefüllt..


Und ich habe das Ganze noch ein wenig plastischer gemacht mit passenden Seidenrosen. 




Für mich ein so frühlingshaft und nostalgisch anmutendes Motiv, das besser gar nicht von Stamperia komponiert hätte werden können. 


Ich hoffe, Ihr habt´s damit einen ganz guten Wochenstart, an mir und am Wetter liegt´s wohl nicht ;-)
GLG für heute sagt Euch     Sylvia

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,
    Deine Leinwand sieht klasse aus.Schöne Motive und eine schöne Inspiration denn auch ich habe noch einige leere Leinwände.
    LG und eine gute Woche wünscht Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin für den netten Kommentar, mal sehen ob Dir auch die anderen Schmuckleinwände gefallen werden - dauert aber noch ein wenig ;-) GLG Sylvia

      Löschen