Dienstag, 8. März 2016

Osterkarten - LaBlance

Hallo meine Lieben !

Dienstag ist Kartentag, so auch heute wieder. Neuerdings bin ich ja auf LaBlance  gekommen (die Mädchenkarten waren mein erster Versuch) und nun ist Ostern dran. Ja ich weiß, es sind erst die ersten Schritte auf diesem Gebiet, die ich mache, aber ich find´ die kann man auch schon mal herzeigen und verschicken, oder ?


Im LaBlanche Web-Shop konnte ich mich letzte Woche gar nicht satt sehen und habe meinen Einkaufswagen gefüllt und gefüllt. Das kleine liebe Paket dass ein paar Tage später dann bei mir angekommen ist (rechtzeitig vor dem Wochenende), war gar nicht so leicht wie es ausgeschaut hat ;-)


Und da Papier nicht nur schwer (besonders so dickes und schönes ;-) sondern auch geduldig ist, habe ich am Wochenende gleich die Frühligsbögen hergenommen und angefangen zu schneiden und zu kleben.


Zum Glück hatte ich die Bögen alle gleich doppelt bestellt, denn sonst hätte ich bei jedem Scherenschnitt geweint, weil nicht nur die Vorder-, sondern auch die Rückseiten alle entzückend schön sind.


Hm, da werden sich nun einige Profi´s von Euch wundern, ist ja nichts Besonderes...
Doch für mich schon, denn es war meine erste LaBlanche Bestellung ;-) aber sicher nicht die Letzte...


Ich weiß, ich bin in meinem Alter spät drauf gekommen, aber besser spät als nie ;-) und wenn meine Tante Ute mir diesen Basteltipp LaBlanche nicht gegeben hätte, wäre ich heute noch immer ahnungslos, wo Ihr all diese schönen Sachen her habt´s ...


Und damit ich bis  zur nächsten Bestellung noch einen kleinen Vorrat habe, war ich ganz, ganz sparsam mit dem tollen Papier, damit nicht gleich alles weg ist von dem 50kg Paket (gefühlt und nicht gewogen ;-)


Beim 3. Versuch werde ich dann ein paar von den "Tee-Damen" opfern, und wenn ich dann (hoffentlich) langsam zum Profi werden sollte, kommen die schönen "Garten" und "Dreamgarden"- Bögen dran, da muss ich erst noch bisserl üben...

Und wie immer zum Schluss das Beste: es hat sich eine neue Verfolgerin bei mir eingetragen: Karin cool und danke und Deine Grasköpfe sind eine nette Idee, wenn ich Zeit hab, muss ich die auch mal ausprobieren ;-)

So, nun muss ich wieder arbeiten, macht´s es gut am heutigen "Internationalen Frauentag" und GLG sagt Euch     Sylvia

1 Kommentar:

  1. Hallo Sylvia,
    Du hast sehr schöne Karten gestaltet. Ich habe auch vieles von La Blanche und weil ich es so schön finde kann ich gar nicht so gut davon verarbeiten. Papier ist ja sooo geduldig...:-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen